Stadtverschönerung beginnt im Kleinen. Zukunft Annweiler hat angepackt.

Stadtverschönerung beginnt im Kleinen. Zukunft Annweiler hat angepackt.

Das vom städtischen Arbeitskreis AK Grün initiierte Patenschaftsprogramm <<Dein Lieblingsstück>> zeigt erste Erfolge. Am westlichen Stadteingang, auf dem Weg zur Burg Trifels, hat Zukunft Annweiler eine kleine Wohlfühl-Oase geschaffen. Foto: UF

Annweiler.31.3.2021/hi. Wohlfühlambiente in einer kleinen Stadt trägt zu Gemeinsinn und Zusammengehörigkeitsgefühl bei. Ohne ehrenamtliches Engagement seiner Bürger hat es aber eine hochverschuldete Kommune wie die Trifelsstadt Annweiler schwer, Projekte zur Stadtverschönerung umzusetzen. Das hat der im Mai 2019 neu gewählte Bürgermeister Benjamin Seyfried (parteilos) mit seinen Beigeordneten gesehen und überlegt, wie bürgerschaftliche Mitwirkung motiviert werden kann. Es wurden städtische Arbeitskreise gebildet, bei denen sich zu übergreifenden Themen jeder einbringen kann, der mitmachen will. Besonderen Anklang fand der AK Grün unter der Leitung des Stadtbürgermeisters. Und hier ist auch das Programm „Dein Lieblingsstück“ entstanden.

Das städtische Grundstück Am Flotz liegt am westlichen Stadteingang, auf dem Weg hoch zur Burg Trifels. Vor allem in der touristischen Saison kommen hier zahlreiche Besucher der Trifelsstadt vorbei.

Nicht von überwältigender Schönheit war dieses städtische Areal Am Flotz.

Der Verein Zukunft Annweiler hat sich diesen Platz Am Flotz als sein „Lieblingsstück“ ausgewählt und mit ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen seit Herbst 2020 aufgehübscht. Auch die Kosten für die Bepflanzung trägt der Verein.

Dazu Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried: „Ich danke den Mitgliedern des Vereins Zukunft Annweiler und insbesondere seinem Ehrenmitglied, Wolfgang Weiner, für ihren Einsatz an der neuen Wohlfühl-Oase am Flotz.
Durch die schöne Aufwertung mit einer ansprechenden Bepflanzung und der schönen Sitzgruppe der Trifels Natur GmbH aus heimischen Holz, lädt der Platz zum Verweilen und auch einer kleinen Rast ein. Ergänzt wird die neue Wohlfühloase durch die bereits seit längerer Zeit ertüchtigte Infotafel. Auch diese wurde durch den Verein Zukunft Annweiler e.V. erneuert“.

Print Friendly, PDF & Email
Share